Erfolgreiche Teilnahme am legendären Skirennen „Der Weisse Ring“

Dieter Braun und Markus Kübler vor dem Start am Rüfikopf

Auch dieses Jahr nahmen wieder Mitglieder des SC Wiesensteig unter dem Teamnamen „Am Limit lenkt der Zufall“ an der 14. Auflage des inzwischen legendären Rennens „Der Weisse Ring“ in Lech-Zürs am Arlberg teil. Bei diesem längsten Skirennen der Welt, bei dem über 250 Helfer im Einsatz sind, gilt es 22 Pistenkilometer mit einem Höhenunterschied von 5500m zu bewältigen. Der Wettbewerb ist auf 1000 (!) Teilnehmer begrenzt, die in Gruppen zu 20 Startern in 1 Min. und 40 Sek. – Abständen auf die Rennstrecke gehen.

Weiter lesen

Schnupperskispringen auf echtem Schnee

Am Samstag, den 12.01.19 fand in Wiesensteig endlich wieder ein Schnupperskispringen auf Schnee statt. Dies war in Wiesensteig mangels Schnee seit 2 Jahren nicht mehr möglich. Der SC Wiesensteig war von der großen Teilnehmerzahl überrascht. Sowohl Kinder als auch Erwachsene trauten sich über die 20-Meter-Schanze zu springen. Die Teilnehmer waren allesamt beim Skifahren an den Bläsibergskiliften und sind im Laufe des Nachmittags zur Schanze gekommen, die sich inmitten des Skigebietes befindet. Nun hofft der SC Wiesensteig, dass der Schnee erhalten bleibt und in den nächsten Wochen weitere Schnupperskispringen bei Liftbetrieb stattfinden können.

Weiter lesen

Wintereröffnungsfeier beim Skiclub

In der schön geschmückten Skihütte fand am Samstag, dem 1. Dezember die gut besuchte Wintereröffnungsfeier statt. Die erkrankten bzw. verhinderten Vorstände Isabella Schulz und Hendrik Kuhn ließen herzliche Grüße ausrichten. Fritz Scheutle bedankte sich bei allen Helfern und Freunden, die den SCW bei den zahlreichen Veranstaltungen das ganze Jahr über immer wieder unterstützten und führte durch das Programm.

Weiter lesen